Kundengruppe: Bronze

Planungsservice

     Eine exakte Planung und Installation ist die Voraussetzung f√ľr eine optimale Bew√§sserung und der Weg zum perfekten Wachstums- und Ergebnisergebnis. Mit Ihren Angaben erstellen wir Ihnen gerne einen Beregnungsplan und ein unverbindliches Angebot. Wir erstellen Ihnen √ľber unseren kostenlosen Angebotsservice ein Angebot √ľber Bew√§sserungsanlagen f√ľr:

  Dachbew√§sserung (√∂ffentliche Geb√§ude)  Rasenbew√§sserung
  Freifl√§chen in Zoologischen G√§rten  Reithallen- , Reitplatz- und Reitbahnbew√§sserung
  G√§rtnereien und Baumschulen  Sportplatzbew√§sserung
  Gew√§chshausbew√§sserung  Skisprungschanzen
  Industriebew√§sserung (Holzlagerpl√§tze)  Tennisplatzbew√§sserung
  Mikrobew√§sserung  Teststrecken der Automobilindustrie
  Obst- und Gem√ľseanbaufl√§chen, Weinberge usw.  Tropen- und Schmetterlingsh√§user
  √Ėffentliche Parkanlagen  Tropfbew√§sserung
 
 
WIE ERHALTE ICH EINE KOSTENLOSES ANGEBOT?
 
Damit wir ein attraktives Angebot √ľber eine ma√ügeschneiderte Bew√§sserungsl√∂sung erstellen k√∂nnen, ben√∂tigen wir von Ihnen einige technische Informationen. Wir haben zur Erleichterung alle angebotsrelevanten Fragen in einer Checkliste zusammengestellt. Bitte laden Sie sich diese herunter, f√ľllen diese aus und senden sie inkl. einer masstabsgetreuen Zeichnung oder Skizze (max. Gr√∂√üe A3) per Fax, E-Mail oder Post an unsere Anschrift:
 
Postanschrift:
PlantoLAN GMBH
c/o BewässerungsWelt
Spessartstr.17
D-63477 Maintal
Fax: +49 (6181) 98626-27

 

Checkliste f√ľr Hausg√§rten

 

Checkliste f√ľr Agrarfl√§chen

 

Checkliste f√ľr Sportanlagen

 
  
Hinweis: Die Bearbeitung dauert ca. 1 - 2 Wochen. In der Hauptsaison (M√§rz - August) kann es zu l√§ngeren Bearbeitungszeiten kommen! Eine Bearbeitungsgarantie ist nicht m√∂glich. Bitte vergessen Sie nicht in den Grundst√ľcksplan folgende Angaben einzutragen: 
  •   Wie ist der Ma√üstab?
  •   Wo befindet sich der Strom- und Wasseranschluss?
  •   Was f√ľr eine Wasserquelle ist vorhanden?
  •   Welche Bepflanzung haben Sie vorgesehen (H√∂he, Durchmesser)?
  •   Gibt es B√∂schungen und Gel√§ndeunterschiede?
  •   Welche Wege und Wegquerungen sind vorhanden?
  •   Gibt es Fl√§chen, die nicht beregnet werden d√ľrfen?  

 

Nachfolgend ein Beispiel eines Bewässerungsplans den Sie von uns inkl. eines zugehörigen Angebotes erhalten:
 
 
  
Und wie sieht es mit der Installation aus?
 
Sie haben nicht die M√∂glichkeit oder die Erfahrung Ihr Bew√§sserungsystem selbst zu installieren? Kein Problem, wir √ľbernehmen mit unseren erfahrenen Mitarbeitern oder Installationspartnern f√ľr Sie die Erdarbeiten, Installation und Inbetriebnahme und das ohne gro√üe Eingriffe in die bestehende Natur.
 
  >> Erfahren Sie hier mehr dazu <<
 
Zur√ľck